Es kommt Bewegung in Nürnbergs gute Stube. Nach Jahren des Planens und Bauens sind im Hof des Pellerhauses die Gerüste gefallen. Dank großzügiger Spenden aus der Bevölkerung konnte der historische Pellerhof, einst schönster deutscher Innenhof der Renaissance gelobt, in der Außenfassade und Bedachung  fertiggestellt werden. Auch wenn noch viel, vor allem im Innenausbau zu tun ist, so ist bereits erkennbar, daß Nürnberg mit diesem Bauwerk ein Kleinod der Baugeschichte zurückerhalten hat, das seinesgleichen sucht.

Die Freien Wähler haben den Ausbau des Pellerhofes von Anfang an unterstützt, auch gegen Widerstände. Welch blödsinnige Gegenargumente wurden damals gegen den Wiederaufbau ins Feld geführt: “ Disneyland, Geschichtsfälschung oder auch billiger Abklatsch“ konnte man lesen. Deutsche Handwerkskunst hat sich dank Top-Fachleuten in diesem Bauwerk verewigt und die wenigen Kritiker  wurden eines Besseren belehrt.

Der leitende Steinmetz und stv.Vorsitzende der Freien Wähler in Nürnberg, Harald Pollmann betont,  daß die Hofrekonstruktion präzise nach den alten Plänen aus der Vorkriegszeit erfolgte und auch für das Vorderhaus eine breite Dokumentation vorhanden sei. Für FW-Chef und Stadtrat Dörfler ist klar, daß irgendwann auch das Vorderhaus angegangen wird. Sanierter und rekonstruierter Pellerhof mit neuer Hinterhausfassade und Pellerhaus sind eine Einheit, die es wiederherzustellen gilt, so Dörfler. Für die Altstadtfreunde wie auch die Freien Wähler ist klar, daß der marode Sattelaufbau auf dem alten Erdgeschoßgewölbe des Vorderhauses weder eine Daseinsberechtigung noch Zukunft hat. Alleine die Sanierungskosten werden von Seiten der Stadt auf € 24 Mio geschätzt.

Die Altstadtfreunde haben nun angeboten, im Falle eine Neubaus die Straßen- und Hoffront zu rekonstruieren und zu bezahlen. Weltberühmte Renaissance-Architektur zu Null-Tarif! Hier empfiehlt Stadtrat Dörfler dem Kämmerer zuzugreifen. Tausende von Bürgern haben durch ihre Spenden und ihr bürgerschaftliches Engagement gezeigt, was für sie und für ihr Nürnberg wichtig ist. Nürnbergs Tourismus wird partizipieren. Wir freuen uns auf schöne Veranstaltungen im Pellerhof.

Ihr Jürgen Horst Dörfler

Vors.Freie Wähler Nbg.

Stadtrat