Die Unterschriftensammlung der Freien Wähler in ganz Bayern zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge war ein riesengroßer Erfolg. Ein Erfolg für die Bürger Bayerns und natürlich die Initiatoren. Insgesamt wurden 341.646 Unterschriften in allen Regierungsbezirken gesammelt, das war ein noch beeidruckenderer Erfolg als bei den von uns auf den Weg gebrachten Volksbegehren zur Abschaffung der Studiengebühren bzw. zuletzt zur Wiedereinführung des 9-jährigen Gymnasium parallel zum G 8. Auch in Nürnberg haben sich über 1.300 Personen in unsere Unterschriftenlisten eingetragen, dafür sagen wir Danke. Unser Dank gilt auch den Firmen Oliver Lang und Udo Plank, die die Unterschriftenlisten öffentlich auslegten.